Pagemanager_XH – Handbuch

Pagemanager_XH vereinfacht die Verwaltung von Seiten in einer CMSimple_XH-Installation. Dieses Plugin ist vom Funktionsumfang vergleichbar mit dem Menumanager-Plugin, ist aber durch die Baumdarstellung auch bei umfangreichen Homepages übersichtlicher. Darüber hinaus können beim Pagemanager_XH ganze Menüstrukturen auf einmal verschoben werden.

Voraussetzungen

Pagemanager_XH ist ein Plugin für CMSimple_XH ≥ 1.7. Zusätzlich benötigt es noch das jQuery4CMSimple und das Fa_XH Plugin, die in allen Standarddownloads von CMSimple_XH bereits enthalten sind. Es benötigt ebenfalls PHP ≥ 5.3.0 mit der JSON Extension.

Installation

Die Installation erfolgt wie bei vielen anderen CMSimple_XH-Plugins auch. Im CMSimple_XH Wiki finden sie ausführliche Hinweise.

  1. Sichern Sie die Daten auf Ihrem Server.
  2. Entpacken Sie die ZIP-Datei auf Ihrem Computer.
  3. Laden Sie das gesamte Verzeichnis pagemanager/ auf Ihren Server in das plugins/ Verzeichnis von CMSimple_XH hoch.
  4. Vergeben Sie Schreibrechte für die Unterverzeichnisse css/, config/ und languages/.
  5. Navigieren Sie zu Administration des Pagemanagers (PluginsPagemanager), und prüfen Sie, ob alle Voraussetzungen für den Betrieb erfüllt sind.

Einstellungen

Die Konfiguration des Plugins erfolgt wie bei vielen anderen CMSimple_XH-Plugins auch im Administrationsbereich der Homepage. Wählen Sie unter PluginsPagemanager aus.

Sie können die Original-Einstellungen von Pagemanager_XH in der Konfiguration ändern. Beim Überfahren der Hilfe-Icons mit der Maus werden Hinweise zu den Einstellungen angezeigt.

Die Lokalisierung wird unter Sprache vorgenommen. Sie können die Zeichenketten in Ihre eigene Sprache übersetzen, falls keine entsprechende Sprachdatei zur Verfügung steht, oder sie entsprechend Ihren Anforderungen anpassen.

Das Aussehen von Pagemanager_XH kann unter Stylesheet angepasst werden.

Verwendung

Dieses Plugin ist ausschließlich für den Administrationsbereich von CMSimple_XH gedacht. Es wird über Seiten im Administrationsmenü aufgerufen. Nun sehen Sie die Struktur Ihrer Homepage in einer Darstellung, die prinzipiell dem Inhaltsverzeichnis entspricht. Allerdings können Sie hier einzelne Seitenzweige öffnen und schließen, um auch bei umfangreichen Homepages nicht die Übersicht zu verlieren. Das Öffnen und Schließen erfolgt über die kleinen Markierungen links von der Seite, oder durch Doppel-Klicken auf den Titel.

Pagemanager_XH Bildschirmfoto

Oberhalb der Baumansich der Seiten Ihrer Homepage befindet sich Pagemanager_XHs Werkzeugleiste. Die Werkzeugleiste ist besonders nützlich, wenn Ihr Browser verhindert, dass sich das Kontext-Menü öffnet. Es ist zu beachten, dass die Toolbar in der Plugin-Konfiguration deaktiviert werden kann.

Das Umorganisieren der Seitenstruktur erfolgt per Drag & Drop; beim Ziehen einer Seite werden entsprechende Markierungen eingeblendet, damit Sie sehen können, wo die Seite beim Ablegen eingeordnet wird. Sollte es nicht möglich sein auf eine bestimmte Seite zu ziehen, weil das z.B. in einer rekursiven Seitenstruktur resultieren würde, oder die resultierende Verschachtelungstiefe zu groß würde, wird das durch ein Kreuz angezeigt, oder es wird einfach nicht möglich sein, die Seite hier abzulegen. Also beachten sie genau die Markierungen, bis Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie das Drag & Drop funktioniert. Wenn Sie beim Ziehen einer Seite STRG gedrückt halten, wird die Seite kopiert statt verschoben.

Weitere Funktionen sind über die Werkzeugleiste und das Kontextmenü (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Seite) verfügbar. Es können neue Seiten hinzugefügt, bestehende umbenannt und gelöscht werden (wenn die gewählte Seite gelöscht wird, werden alle ihre Unterseiten ebenfalls gelöscht), es stehen die üblichen Zwischenablagefunktionen zur Verfügung, die alternativ zu Drag & Drop verwendet werden können, und es kann direkt zu einer Seite navigiert werden, entweder im Bearbeitungs- oder Ansichtsmodus. Es ist zu beachten, dass aktuell nicht verfügbare Funktionalität deaktiviert ist. Beispielsweise erfordern die meisten Funktionen, dass eine Seite ausgewählt ist; ist dies nicht der Fall, dann sind die entsprechenden Funktionen deaktiviert (ausgegraut). Ein weiteres Beispiel ist die Einfügenhinein Funktionalität, die nicht verfügbar ist, wenn die Seite im Clipboard in sich selbst eingefügt werden soll.

Die Checkboxen links von den Seiten erlauben es, deren Veröffentlichungsstatus anzusehen und zu ändern. Es kann eingestellt werden, ob sie sich auf 'Veröffentlicht?' oder 'In der Navigation anzeigen' beziehen. Wenn diese Einstellung leer ist (Voreinstellung), dann werden keine Checkboxen angezeigt.

Doppelte Überschriften werden mit einem Warn-Icon markiert, und sollten am besten gleich umbenannt werden. Neu erstellte Seiten werden mit einem ausgefüllten Ordner-Icon angezeigt bis zum nächsten mal gespeichert wird, damit sie besser von bereits bestehenden unterschieden werden können. Seiten, die nicht umbenannt werden können, weil ihre Überschriften zusätzliches Markup enthalten, werden mit einem Marke-Icon markiert; solche Seiten sind erlaubt, aber wenn das zusätzliche Markup entfernt werden soll, muss dies im Editor erfolgen.

Die Möglichkeit ganze Unterstrukturen zu kopieren mag auf den ersten Blick nicht einleuchtend sein, aber sie könnte nützlich werden, wenn z.B. eine Galerie auf diesen Seiten anzeigt wird, denn der gesamte Inhalt und die Metadaten werden ebenso mit kopiert. Danach ist es möglich, einzelne Details nachträglich anzupassen.

Es ist zu beachten, dass es keine Rückgängig- oder Abbrechen-Funktion gibt. Wurde die Seitenstruktur total durcheinander gebracht, kann einfach die Ansicht des Browsers aktualisiert werden ohne vorher zu speichern. Die alte Seitenstruktur wird dann wieder angezeigt.

Beschränkungen

Unregelmäßige Seitenstruktur

Es is möglich, dass die bestehende Homepage eine unregelmäßige Seitenstruktur aufweist. Zum Beispiel kann nach einem <h1> Überschrift direkt eine <h3> Überschrift folgen, ohne eine <h2> Überschrift dazwischen. Solche Unregelmäßigkeiten in der Seitenstruktur könnten sich versehentlich eingeschlichen haben, während die Seitenstruktur manuell im Editor verändert wurde (z.B. durch Änderung von Titel-Formatierungen, oder Löschen von Seiten), aber es ist denkbar, dass diese Möglichkeit von Ihrem System zu einem speziellen Zweck verwendet wird.

Jedenfalls kann Pagemanager nicht mit solchen unregelmäßigen Seitenstrukturen umgehen, und wenn eine solche entdeckt wird, wird eine Meldung angezeigt und angeboten die Struktur zu korrigieren. Wenn die Unregelmäßigkeit versehentlich entstanden ist, kann beruhigt bestätigt und fortgefahren werden. Andernfalls (oder wenn Sie sich nicht sicher sind), erstellen Sie eine Sicherungskopie der Inhaltsdatei bevor Sie fortfahren, speichern dann die korrigierte Struktur im Pagemanager, und prüfen Sie sorgfältig, ob alles immer noch wie gewünscht funktioniert.

jQuery

Pagemanager_XH könnte in Installationen mit jQuery abhängigen Plugins/Addons/Templates, die jQuery4CMSimple nicht verwenden, sondern ihre eigene jQuery Bibliothek importieren, nicht funktionieren. Dieses Problem wird nicht behoben werden (es ist ohnehin nicht möglich, es für alle Fälle zu beheben), weil allen Entwicklern geraten wird, ausschließlich jQuery4CMSimple in Verbindung mit ihrem jQuery basierten Code für CMSimple_XH zu verwenden. Daher sollten diejenigen Erweiterungen aktualisiert werden, die sich nicht daran halten!

Drag & Drop im Internet Explorer

Es gibt bekannte Probleme bezüglich Drag & Drop im Internet Explorer. Insbesondere funktioniert das Verschieben oder Kopieren einer Seite in eine andere Seite hinein nicht in Verbindung mit dem Standard-Admin-Menü. Die Ursache ist eine Einschränkung in jQuery. Verwenden Sie entweder die "Zwischenablage"-Funktionalität, aktualisieren Sie auf Edge (oder einen anderen Browser) oder verwenden Sie ein alternatives Admin-Menü.

Lizenz

Pagemanager_XH kann unter Einhaltung der GPLv3 verwendet werden.

© 2011-2017 Christoph M. Becker

Danish Übersetzung © 2011-2014 Jens Maegaard
Estnische Übersetzung © 2014 Alo Tanavots
Französische Übersetzung © 2011-2014 Patrick Varlet
Italienische Übersetzung © 2014 Milko Dalla Battista
Niederländische Übersetzung © 2014 Emile Bastings
Slovakische Übersetzung © 2011-2014 Dr. Martin Sereday
Tschechische Übersetzung © 2011-2014 Josef Němec

Danksagung

Dieses Plugin verwendet jsTree. Vielen Dank an Ivan Bozhanov, den Entwickler dieser Bibliothek. jsTree verwendet jQuery. Vielen Dank allen Entwicklern dieses JavaScript Frameworks. jQuery wird CMSimple_XH durch jQuery4CMSimple zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an Holger Irmler, den Entwickler dieses Plugins.

Das proton Theme für jsTree ist eine leicht angepasste Version des jsTree Bootstrap Themes. Danke für die Veröffentlichung dieses schönen Themes unter MIT Lizenz.

Dieses Plugin verwendet Font Awesome von Dave Gandy. Vielen Dank für die Bereitstellung dieses großartigen ikonischen Schriftarten- und CSS-Toolkits unter einer GPL freundlichen Lizenz.

Das Plugin-Icon wurde von Everaldo Coelho entworfen. Vielen Dank für die Veröffentlichung unter GPL.

Vielen Dank an die Gemeinschaft im CMSimple_XH-Forum für Tipps, Anregungen und das Testen. Besonders möchte ich snafu danken, dessen frühe Rückmeldungen mich ermutigt haben, Pagemanager_XH weiter zu entwickeln. Vielen Dank an Ulrich der einen schweren Fehler (und mehrere kleinere Probleme) fand, und der bei der Behebung desselben half, indem er eine detailierte Beschreibung gab, was geschehen war. Und vielen Dank an Gert, der einige Fehlerkorrekturen und Übersetzungen und viele wertvolle Tipps zur Verfügung gestellt hat. Und ich möchte ebenfalls Martin danken, dessen Bericht über Probleme mit dem Kontextmenü das Hinzufügen der Werkzeugleiste inspiriert hat, sowie Tata, der die "scrollende" Toolbar inspiriert hat.

Zu guter Letzt vielen Dank an Peter Harteg, den "Vater" von CMSimple, und allen Entwicklern von CMSimple_XH, ohne die dieses fantastische CMS nicht existieren würde.